Dellendrücken

Mit dieser Technik haben Sie die Möglichkeit, Kunden zusätzliche Dienstleistungen anzubieten. Die lackschadenfreie Ausbeultechnik verlangt ein gutes Zusammenspiel zwischen Augenmaß und Fingerfertigkeit. Um dies zu erlernen und eine gewisse Kompetenz zu erhalten, sollte man alle Anweisungen und Übungen beachten und diese so oft wiederholen, bis man sich sicher ist, diese zu beherrschen.

YouTube Preview Image

Wenn Sie Partner/in werden wollen, senden Sie uns online die Vereinbarung hier.

 

Wie jedes Handwerk erfordert auch dieses viel Übung und großes Interesse. Wenn Sie später mit einiger Übung das lackschadenfreie Ausbeulen beherrschen, verfügen Sie über eine zukunftsorientierte Reparaturmethode und erfahrungsgemäß einen höheren Stellenwert im Betrieb.

Die Schadenskalkulation hat sich bisher für den Instandsetzer als auch für die Kunden recht schwierig erwiesen, da beiden der „Röntgenblick“ fehlt. Von uns erhalten Sie eine Richtlinie, wie Sie Schäden kalkulieren, denn hier erweist sich die Erfahrung des Instandsetzers als wichtiger Punkt für eine vernünftige betriebswirtschaftliche Handlungweise.

Wir unterscheiden zwischen Hebel und Stangen. Als Stangen werden die längeren, schwereren Ausbeulhebel bezeichnet. Ebenso unterscheiden sie sich durch verschiedene Werkzeugspitzen. Jede Hebelart ist zusätzlich durch eine eigene Farbgebung des Handgriffes gekennzeichnet.

Der Unterschied zwischen einer Stange und einem Hebel derselben Farbgebung besteht nicht nur in der Länge; meist ist der Handhebel auch noch besonders geformt. Diese Formgebung ist konzipiert, um an schwierigste Stellen heranzukommen, z.B. Verstrebungen, Tür- und Seitenwandbereich. Mit Hilfe von Dachlagern, speziellen Ketten und S-Haken, die in die Traversenlochungen gehängt werden, erzielen Sie die erforderliche Hebelwirkung. Zusätzlich zum Hebelwerkzeug kommt eine Zugmethode zum Einsatz, die auf einem Klebeverfahren beruht.

Partner, welche die Dellentechniken beherrschen, sind gefragte Dienstleister, die sich oftmals auf die Ausübung dieser Technik begrenzen können. Nicht nur Privatpersonen, auch Autohäuser und Schadensregulierer von Versicherungen suchen oftmals professionelle Dellendrücker, weil dadurch enorme Kosten erspart werden können, insbesondere dann, wenn es sich um Hagelschäden handelt.

Hinterlasse eine Antwort