Scheibenaustausch

Manchmal lassen sich Windschutzscheiben nicht mehr reparieren oder es ist sogar gesetzlich verboten, wenn sich Steinschläge direkt im Sichtfeld des Fahrers befinden. Dann tauschen unsere Partnerinnen und Partner die Scheibe auf Wunsch aus. Die Schadensregulierung erfolgt durch unsere Servicepartner direkt mit der Versicherung.

Zeit ist Geld, aber Sicherheit sollte an erster Stelle stehen!

Bei modernen Fahrzeugkonstruktionen haben Scheiben seit Jahren wesentlich komplexere Aufgaben zu erfüllen als nur den Schutz vor Witterungseinflüssen. Fahrzeugscheiben sind heute tragender Bestandteil eines Automobils. Außerdem isolieren sie vor Geräuschen, besitzen teilweise Antennen und Heizsysteme und dienen den Beifahrerairbagsystemen als zuverlässige Abstützung im Falle eines Unfalls.

Risse in der Windschutzscheibe können die Sicht behindern. Dadurch wird die Verkehrssicherheit negativ beeinträchtigt. Eine Beschädigung der Windschutzscheibe stellt deshalb immer einen negativen Stabilitätsmangel dar.

YouTube Preview Image

Wenn Sie Partner/in werden wollen, sen Sie uns online die Vereinbarung hier.

 

 

Unsere Partnerinnen und Partner können vor Ort mit Ihnen entscheiden, wann eine Reparatur nicht mehr möglich ist. Der Scheibenaustausch ist in der Teilkasko Versicherung mitversichert, es entstehen lediglich die Kosten der vereinbarten Selbstbeteiligung. Generell werden hochwertige Kleber namhafter Hersteller eingesetzt. Die Austauschzeit dauert im Regelfall nur 1 Stunde. Zu beachten ist aber, dass das Fahrzeug anschließend immer noch mindestens 1 Stunde nicht bewegt werden darf, damit die Kleber durchhärten.

 

 

Hinterlasse eine Antwort