Gründungscoaching

Das Gründungscoaching Deutschland bietet fast allen Gründern in Deutschland die Möglichkeit, Zuschüsse zu Beratungsförderungen zu erhalten. Diese Beratungsförderungen werden von Existenzgründern manchmal als nicht so wichtig angesehen. Aber gerade der Start und die Begleitung in der ersten Phase der Selbständigkeit sind wichtig, um nicht gleich am Anfang Schiffbruch zu erleiden.

Personen oder Firmen, die in den KFW Beraterpool aufgenommen wurden, stehen hierbei als Begleitung für Existenzgründer hilfreich zur Seite. Alle diese Personen sind auf der KFW Seite recherchierbar und die entsprechenden Referenzen und Stärken der Berater werden aufgezeigt. Auch unsere beauftragte Unternehmensberatung, Trump Ltd. & Co. KG mit Geschäftsführer Herrn Dieter Schnepel gehört zu den Beratern, die in den Beraterpool der KFW und N-Bank aufgenommen wurden. Recherchieren Sie selbst sein Profil, seine Stärken und Fähigkeiten per Klick auf nachfolgenden Link:

https://beraterboerse.kfw.de/index.php?ac=consultant_profile&id=14296

Schließlich empfehlen wir Ihnen auch noch die Möglichkeiten und die Voraussetzungen zu lesen, ob und wann Sie ein Gründungscoaching Deutschland beantragen können. Die Zuschüsse hierzu betragen ggf. bis zu 90%, mindestens aber 50% von den förderbaren Kosten. Näheres hierzu entnehmen Sie folgendem Link:

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/Gruendercoaching_Deutschland/index.jsp

Vielleicht werden Sie jetzt laut denken: Schon wieder so viel Papier und schon wieder so viel zu beachten. Wenn Sie Partner der Twintop Organisation sind, steht Ihnen die Trump Ltd. & Co. KG für weitere Fragen, Antragsformalitäten und Durchführung des Gründungscoachings Deutschland gern zu Verfügung.


 

 


 


 

Hinterlasse eine Antwort